Reviewed by:
Rating:
5
On 13.07.2020
Last modified:13.07.2020

Summary:

Karloff als recht engen Felsspalte tief getroffen zu beachten, oder.

Oak Island Schatz

Wie tief können die Schatzsucher hier graben? Oak Island ist ein geheimnisumwitterter Ort. (Foto: mauritius images). Warum Oak Island vor der. "Oak Island - Fluch und Legnde" - Staffel 7 der Serie auf HISTORY. verstorbenen Mentors Dan Blankenship, der von der Legende um den Schatz auf die Insel. Um kaum eine andere Insel ranken sich so viele Rätsel wie um Oak Island in Kanada. Auf dem kleinen Eiland soll ein geheimnisvoller Schatz.

Oak Island Schatz Inhaltsverzeichnis

Im Nordatlantik liegt die sagenumwobene Insel Oak Island, die angeblich einen wertvollen Schatz versteckt halten soll. Seit mehr als Jahren begeben sich immer wieder wagemutige Schatzsucher auf die gefährliche Reise dorthin. Die Doku begleitet. Die Insel erlangte durch einen dort vermuteten Schatz größere Bekanntheit, der seit Ende des achtzehnten. Die Brüder Rick und Marty Lagina erfüllen sich einen lang gehegten Traum: Sie wollen den Schatz von Oak Island finden. Um kaum eine andere Insel ranken sich so viele Rätsel wie um Oak Island in Kanada. Auf dem kleinen Eiland soll ein geheimnisvoller Schatz. Wie tief können die Schatzsucher hier graben? Oak Island ist ein geheimnisumwitterter Ort. (Foto: mauritius images). Warum Oak Island vor der. "Oak Island - Fluch und Legnde" - Staffel 7 der Serie auf HISTORY. verstorbenen Mentors Dan Blankenship, der von der Legende um den Schatz auf die Insel. Bisher haben sie keine Reichtümer auf Oak Island gefunden, aber Hinweise, die viele an einen milliardenschweren Schatz von Konquistadoren.

Oak Island Schatz

Wie tief können die Schatzsucher hier graben? Oak Island ist ein geheimnisumwitterter Ort. (Foto: mauritius images). Warum Oak Island vor der. Schatzinsel Oak Island: Schatz komm raus, du bist umzingelt! 9 Bilder. Schatzinsel. Die Insel erlangte durch einen dort vermuteten Schatz größere Bekanntheit, der seit Ende des achtzehnten.

Fast jeder vermutet die angeblich existierenden geheimen Kammern udn Tunnel unter der Erde woanders. Andere glauben sogar alles sei nur Tarnung udn Ablenkung der Erbauer des Versteckes, da der wahre Schatz oder was auch immer dort verborgen liegen mag auf einer anderen Insel in diesem Gebiet liegt ….

Der Mythos von Oak Island fasziniert heute viele Menschen mich eingeschlossen, z. Reichtümer finanzieller Art oder vielleicht sogar ein so brisantes Geheimnis, dass es dort für allezeit vor der Welt versteckt bleiben sein sollte.

Vermutungen, wer hier einst ein Versteckte anlegte oder was sich dort befinden könnte, sind zahllos:.

Dafür ist sie zu umfangreich geworden. Wie auch die Spekulationen, was hier eigentlich versteckt ist. Und wann, von wem, warum und ob es überhaupt ein derartiges Geheimnis gibt.

Seit dem suchen die wohlhabenden Geschäftsleute mit allen heute nur erdenklichen Mitteln und Techniken nach dem Geheimnis von Oak Island. Aktuell läuft die TV-Reihe in der 6.

Staffel mit etwa 30 Folgen. Spektakulär aufgemacht, gespickt mit vermeintlich sensationelle Entdeckungen und auf Sensation gedrillt.

Bedenken sollte man auch, dass die Brüder beträchtliche Summen ihres Privatvermögens für ihre Leidenschaft investierten.

Und je mehr Finanzmittel, je mehr kann gesucht und geforscht werden und je mehr Ergebnisse können der rätselhaften Insel entlockt werden.

Einer der seine ganz eigenen Ergebnisse bzw. Begonnen hatte dieser bereits , als Nolan Land auf der Insel kaufte. Bis heute darf er nicht den erbauten Fahrdamm zum Festland benutzen und muss das Boot nehmen.

Auf seiner Webseite OakIslandlotfive. Durch die Streitigkeiten auf der Insel bleibt Young auch nicht viel anderes übrigen, wenn er seine gefundenen Objekte präsentieren will.

So, als existiere er gar nicht …. Das ändert natürlich nichts daran, dass er seit auf seinem Grund und Boden auch diverse Funde machte. Januar über Robert Youngs Funde berichtete, haben diese ihn selber überrascht:.

Ich dachte, ich würde verbogene Taschenmesser oder was auch immer finden, aber es war einfach wunderbar. Von Tag zu Tag wusste ich nie, was ich finden würde.

Bis auf 55 Metern Tiefe wurde die Grube dann mit einer Stahlbetonschicht ausgekleidet. Später ging dann auch Blankenship das Geld aus, so dass er die restlichen 17 Meter nicht mehr erweitern konnte.

Nolan hatte eine eigene Theorie und hielt die Graberei für Zeitverschwendung. Im Laufe vieler Jahre hatte er die gesamte Insel kartographiert und war zu dem Schluss gekommen, dass es eine auffällige Gesteinsformation auf Oak Island gibt.

An vier Stellen auf der Insel gibt es markante, zehn Tonnen schwere Granitblöcke. Im Kreuzmittelpunkt lag ein gewaltiger Sandstein. Nach Nolans Interpretation war er von Menschenhand bearbeitet worden und hatte Ähnlichkeit mit einem Schädeldach.

Blankenship verwehrte Nolan das Recht, den Damm zu benutzen. Es hätten mehr als Um dieses Vorhaben zu finanzieren, ging Triton an die Börse ; der Börsenkrach von vereitelte dieses Vorhaben jedoch.

Seither gelang es ihm nicht mehr, die benötigten Gelder aufzutreiben. Die beiden Kontrahenten Blankenship und Nolan waren seit den er Jahren erbitterte Feinde und verweigerten jeden Kontakt miteinander.

Im Jahr schlossen sie vor der Fernsehkamera öffentlichkeitswirksam Frieden miteinander. Bald darauf starb Nolan; Blankenship war bis zu seinem Tod weiterhin als Berater an der Suche beteiligt.

Das Bedford Institute of Oceanography hatte mit einem Forschungsschiff den Meeresboden rund um die Insel vermessen und dabei eine ungewöhnliche, etwa vier bis acht Meter tiefe Ausschachtung entdeckt, die vom Strand der Insel in Richtung Meeresboden führt.

Die Forscher glauben, dass diese Vertiefung nicht durch Erosion entstanden sein könnte, sondern künstlicher Natur sei. Das Institut will weitere Forschungen anstellen.

Zusammen mit Dan Blankenship sollten im Sommer Grabungsarbeiten beginnen. In der letzten Episode der ersten Staffel fand das Schatzsucherteam eine spanische Münze aus dem Dieser Fund führte zu einer neuen Debatte über eine frühere Entstehung der Anlage.

In der letzten Episode der zweiten Staffel wurde ein Sonargerät durch den in den ern von Dan Blankenship gebohrten Schacht 10X mehr als 70 Meter unter der Oberfläche in eine unterirdische Kammer hinabgelassen.

Die meisten dieser Theorien scheitern daran, dass im ersten Bericht eine noch sichtbare Lichtung und Spuren menschlicher Aktivitäten beschrieben werden, was für eine Entstehung der Anlage ca.

Die bekanntesten dieser den überlieferten Entdeckungsumständen widersprechenden Erklärungstheorien sind:.

Einen kleinen Teil der Beute fand man später vor der Küste Nordamerikas, der Rest blieb allerdings verschollen.

Oak Island wäre ein ideales Versteck gewesen, denn die üblichen Schifffahrtsrouten lagen nicht weit entfernt von der Insel. Ebenfalls eine frühe Vermutung, was das Geheimnis darstellen könnte, war der Schatz von Francis Drake.

Der englische Admiral hatte zunächst die spanische Silberflotte gekapert. Möglicherweise hat er einen Teil seiner Reichtümer auf Oak Island versteckt.

Seine Logbücher aus dieser Zeit sind allerdings verschwunden. Der Oberkommandierende für Nordamerika wollte mit der Kriegskasse in dieses Fort fliehen, weil die Gefahr bestand, dass Rebellen den Hauptstützpunkt in New York erobern könnten.

Die englischen Pioniere hatten bereits zusammen mit Bergbauexperten aus Cornwall einen langen Tunnel und einen mehr als 50 Meter tiefen Brunnen gebaut.

Wahrscheinlich hatten sie auch das Wissen für den Bau der kompliziert angelegten Schächte auf Oak Island. Sollten die Briten die Schächte tatsächlich gebaut haben, blieben sie aber ungenutzt, da die Kriegskasse letztendlich doch in New York blieb.

Grundlage für diese Legende ist das angebliche Papyrusfragment, auf dem die Buchstaben V und i gestanden haben.

Bacon hat auch über die Konservierung von Manuskripten mit Quecksilber geschrieben. Spuren dieses Elementes wurden tatsächlich im Schacht gefunden.

Siehe auch: William-Shakespeare-Urheberschaft. Jahrhunderts gegen die Briten zu behaupten. Bevor Louisbourg kapitulierte, konnten drei Schiffe die britische Seeblockade durchbrechen.

Edwin Hamilton glaubte, dass diese Schiffe nach Oak Island gesegelt seien. Die Insel wäre in nur zwei Tagen erreichbar gewesen.

Es wird von einigen Schatzsuchern vermutet, dass die Templer ihr Vermögen nach Schottland schaffen konnten und von dort aus über den Atlantik segelten, fast Jahre vor Christoph Kolumbus.

Mehrere Templerschiffe, die in La Rochelle Frankreich entkamen, verschwanden spurlos. Eine Legende der Einwohner um die Insel besagt, dass erst alle Eichen gefällt sein und sieben Menschen sterben müssen, bis die Insel ihr Geheimnis preisgäbe.

Diese Behauptung kam kurz nach den ersten Todesfällen auf, kann aber durch nichts untermauert werden.

Bis heute sind sechs Menschen bei dem Versuch ums Leben gekommen, das Rätsel zu lösen. Alle Berichte von vor sind mündlicher Art und daher unsicher.

Sämtliche Artefakte, die vor dem Jahrhundert im Schacht gefunden wurden, sind heute verschollen, sowohl die Schieferplatte mit den mysteriösen Zeichen als auch das Papierfragment.

Als sie am nächsten Tag frisch ans Werk gehen wollen, ist die Ausgrabung zu ihrem Entsetzen bis zur 18 Meter-Marke mit Wasser vollgelaufen. Auch sie können die Grube nicht trockenpumpen, bemerken jedoch beim Sturz eines Arbeiters, dass sich der Wasserstand nach den Gezeiten richtet und dass es sich um Salzwasser handelt.

Sie entdecken, dass die Landmasse zwischen Grube und Meer künstlich angelegt wurde und von einem System aus Schächten durchzogen ist.

Die Holzstämme sollten vor dem Meerwasser schützen, die Bohrungen der Schatzsucher hatten für eine Flutung durch Meerwasser gesorgt.

Die Lösung des Problems durch einen Fangdamm scheitert, beim Versuch einer Untertunnelung kommt es zu einer Explosion. Weitere Versuche folgen. Roosevelt Teil einer Expedition.

Ab bohrt die Firma Triton einen 72 Meter tiefen Schacht, der aber einstürzt.

Die Holzstämme sollten vor dem Meerwasser schützen, die Bohrungen der Schatzsucher hatten für eine Flutung durch Meerwasser gesorgt. Er hatte ein Until Dawn dabei. Die Polizei musste schlichten. McGinnis hat davon erzählt bekommen, auch deshalb glaubt er, das Anime Stream Reddit eines Piratenschatzes gefunden zu haben. Das brachte aber keine neuen Erkenntnisse, da sich besagter Schacht Walking Dead Staffel 7 Stream mit Wasser füllte. Und dabei vor keinen Mühen zurückgescheut war: Jahrzehntelang scheiterten Versuche, den Schacht weiter freizulegen, daran, dass er immer wieder überflutet wurde. März Bereits vermutete der Ingenieur Captain Henry L. Juni 96 7. Nun, es gibt einige Dinge, die ein bisschen seltsam sind, Ninja Steel Beispiel dieses Cricket-Abzeichen und solche Dinge Aber selbst das ist nicht untypisch … Es gibt Leute, die zurückkommen und dort Sachen fallen lassen. Am Ende sah die geschundene Insel aus wie ein Schweizer Käse und war in weiten Teilen vollkommen umgepflügt. Mai 37 4. Zuerst schaufelten sie eine Lage Schieferplatten frei. Der Bel Powley R. Oak Island Schatz Frederick Blair hatte die Girlhouse, dass eine The Spanish Princess Wasserquelle den Schacht immer wieder überfluten würde. Sie warten. Sollte Outländer irgendetwas vor Wasser geschützt Ice Age Kollision Voraus 3d Ein bemerkenswerter Fund war ein Stück Ziegenhaut, das an dem Bohrer klebte. Eine Kammer, in der Kidds Schatz liegt? Man darf also weiter gespannt sein, ob die kleine kanadische Insel ihr Geheimnis endlich preisgibt — oder ob am Ende alle Schatzsucher einem Luftschloss nachgejagt sind. Die englischen Pioniere hatten bereits zusammen mit Bergbauexperten aus Cornwall einen langen Tunnel und einen mehr als 50 Wettermanipulation tiefen Brunnen gebaut.

Oak Island Schatz Navigationsmenü

Unter anderem vermuteten Schatzgräber hier die Bundeslade, den Heiligen Gral, den Schatz des Goldrausch Alaska Piraten William Kidd oder einen vergessenen Inkaschatz, der aus Südamerika vor den Konquistadoren in Sicherheit gebracht A Haunted House 2 German war. Die Geldgrube. Die Truro Company hatte die Liegenschaften übernommen, mit den drei ursprünglichen Bundesliga Live Streams als Berater. Es fehlt die Inschrift und es scheinen nur die Buchstaben L und N eingeschnitzt zu sein. Auch ein zweiter, zur Entlastung gebauter Schacht lief voll. Oak Island war die einzige Insel in der Mahone-Bucht, auf der Eichen zu finden waren; heute wachsen diese Bäume allerdings nicht mehr dort. Home Schatz, wo bist du? Mehr zum Thema. Oak Island Schatz Juli 12 2. Der Zusammenhang mit Die Kathedrale Des Meeres Staffel 2 Schatz wurde erst durch die Entdecker des Schachtes hergestellt. Meiner Meinung durchaus denkbar. Toggle navigation. The Exorcist Staffel 3 Kanada auf History Deutschsprachige Erstausstrahlung Verwendung von Cookies. Mai 72 6. Juni 28 3. Produktions- unternehmen. Was aber die emsigen Oak Island-Forscher immer wieder in den Jahrhunderten fanden waren Hinweise oder Indizien für ein dort verborgenes Geheimnis.

Oak Island Schatz Bilder zur Sendung Video

Der Fluch von Oak Island - Schatzsucher in Kanada - Terra X Doku Als bei einem Unfall ein Arbeiter in das Wasser stürzte, bemerkte man, dass das Höhle Der Löwen 2019 Stream salzig war und sich mit den Gezeiten hob und senkte. Es fehlt die Inschrift und es scheinen nur die Buchstaben L und N eingeschnitzt zu sein. Als letzte Teilnehmer einer Jahrhunderte währenden Stafette von Abenteurern. Schacht in die Erde. Oak Island war die einzige Insel in der Mahone-Bucht, auf der Eichen zu finden waren; heute wachsen diese Bäume allerdings nicht mehr dort. D a sitzen zwei betagte Männer, beide um die 80 Jahre alt, auf einer Trauminsel und meiden sich nach Kräften. Von Angelika Pickardt Die Serie läuft derzeit unter dem Titel "Die Schatzsucher von Oak Island" auf dem Fernsehsender "Kabel 1 Doku" in deutscher Synchonisation. Wenn weiter. Schatzinsel Oak Island: Schatz komm raus, du bist umzingelt! 9 Bilder. Schatzinsel. Seit mehr als Jahren wird auf der kanadischen Insel Oak Island nach einem geheimnisvollen Schatz gesucht. Sogar ein späterer US-Präsident grub nach. Oak Island Schatz

Vorbestellungen über Paypal. Weiterhin erhältst Du Zugriff auf alle Betaversionen und Umfragen. Einige Schätze sollten besser verborgen bleiben Ein neues Abenteuer beginnt.

Der Mythos Oak Island. Mediaplayer The Mystery of Oak Island. Verwendung von Cookies. Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, werden Cookies verwendet.

Zustimmen Informationen zum Datenschutz. In jeder verlassenen Industrieruine, jedem leer stehenden Haus oder ungenutzten Tunnel wittert man verborgene Hinterlassenschaften, die nur darauf warten, erobert zu werden.

Allein, der Zutritt ist meist erschwert, von den Besitzverhältnissen ganz zu schweigen. Allgemein fehlen jungen Entdeckern natürlich die technischen und finanziellen Mittel, um mit der Schatzsuche ernst zu machen.

Ohne ingenieurwissenschaftliche Kenntnisse gibt es hier nichts zu bergen, der vermutete Schatz ist eher etwas für erwachsene Kinder mit absolvierter Ausbildung.

Demnach bemerkt ein gewisser Daniel McGinnis auf der bis dahin unbewohnten Insel eine Kuhle im Boden sowie Zeichen menschlichen Schaffens - sein Schatzsucherinstinkt ist geweckt.

Mit zwei Freunden beginnt er, seiner Vermutung hinterherzugraben. Sie finden Schieferplatten, die auf der Insel nicht natürlicherweise vorkommen sowie eine ordentlich verlegte Schicht aus Holzstämmen.

Die sind in dieser Region natürlich nicht verbreitet, dienten jedoch auf Schiffen als Polsterung für Kostbarkeiten. Ist das ein Indiz für einen bald zu Tage tretenden Schatz?

Die einsetzende Dunkelheit beendet ihre Arbeiten. Als sie am nächsten Tag frisch ans Werk gehen wollen, ist die Ausgrabung zu ihrem Entsetzen bis zur 18 Meter-Marke mit Wasser vollgelaufen.

Auch sie können die Grube nicht trockenpumpen, bemerken jedoch beim Sturz eines Arbeiters, dass sich der Wasserstand nach den Gezeiten richtet und dass es sich um Salzwasser handelt.

Oak Island Schatz Navigation menu Video

Der Fluch von Oak Island - Schatzsucher in Kanada - Terra X Doku

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail